Archiv der Kategorie: Spielberichte

Alle Arten von Spielberichten

SG Ulfa/Gonterskirchen – SG Ober-Mockstadt 5:1 (2:0)

SG Ulfa/Gonterskirchen – SG Ober-Mockstadt 5:1 (2:0)

Stenogramm:
Bas, Brasser, Damster, Döll (30. Sparwald (60. Lutz)), Fuchs, Jochim©, Kaiser, Lind, Meub, Weldert, M. Wild

Tore:
1:0 Jan-Michael Döll (12. Minute)
2:0 Johannes Damster (18. Minute)
2:1 Kai Möller (56. Minute) [FE]
3:1 Johannes Damster (60. Minute)
4:1 Patrick Lutz (78. Minute)
5:1 Johannes Damster (86. Minute)

SG Ulfa/Gonterskirchen – SG Ober-Mockstadt 5:1 (2:0) weiterlesen

SG Ulfa/Gonterskirchen – TSV Stockheim 7:2 (6:0)

SG Ulfa/Gonterskirchen – TSV Stockheim 7:2 (6:0)

Stenogramm:
Bach, Bas, Damster, Döll, Fuchs, Jochim©, Leiß,T. Lind, Meub (46. Brasser), Weldert (75. Lutz), M. Wild

Tore:
1:0 Thorsten Weldert (5. Minute)
2:0 Jan-Michael Döll (11. Minute)
3:0 Thorsten Weldert (18. Minute)
4:0 Thorsten Weldert (33. Minute)
5:0 Jan-Michael Döll (38. Minute) [FE]
6:0 Thorsten Weldert (44. Minute)
6:1 Patrick Jagiela (51. Minute)
7:1 Jan-Michael Döll (54. Minute)
7:2 Christopher Liebegott (89. Minute)

SG Ulfa/Gonterskirchen – TSV Stockheim 7:2 (6:0) weiterlesen

Uneinholbar in Feierlaune

man beachte die Trainingsgeräte im Bildvordergrund

aw/Fotos: gla

 

Nach 26 Spieltagen spricht die prima Bilanz von 21 Siegen und vier Unentscheiden Bände; da ist die eine Niederlage zu verkraften: Die SG Ulfa/Gonterskirchen hat (wie bereits berichtet) nach dem 2:2-Remis bei der SG Steinberg/Glashütten in der Fußball-Kreisliga A Büdingen bereits vier Durchgänge vor dem Saison-Halali den Meistertitel eingefahren und damit den direkten Aufstieg in die Kreisoberliga gefeiert. 67 Zähler sind (bis dato) aller Ehren wert. Von der auf dem Weg zur Vize-Meisterschaft befindlichen SG Hettersroth/Burgbracht (57 Zähler) und Steinberg/Glashütten (51 Punkte) ist die Kombination aus dem Kreis Büdingen und dem Nachbarkreis Gießen nicht mehr einzuholen. Nun beginnt das Schaulaufen des frischgebackenen Meisters am Sonntag mit dem Heimspiel gegen den KTSV Borsdorf/Harb.

 

Uneinholbar in Feierlaune weiterlesen

Erster Punktverlust zu Hause

SG Ulfa/Gonterskirchen – VfB Höchst 1:1 (0:0)

Erster Punktverlust zu Hause

4 Mal Rot

Zuschauer:

ca. 90

Stenogramm:

Bach, Bas (77. Romejko), Damster, Döll, Duman, Fuchs, T. Kaiser, Lind, Lutz, Weldert, M. Wild

Tore:

0:1 Marc Pfannmüller (70. Minute)
1:1 Patrick Lutz (89. Minute) [FE]

Gelb-Rot:

Jan-Michael Döll (SG Ulfa/Gonterskirchen – 90. Minute) [wiederholtes Foulspiel]

Rot:

Tobias Grübel (VfB Höchst – 71. Minute) [grobes Foulspiel]
Thorsten Weldert (SG Ulfa/Gonterskirchen – 77. Minute) [Tätlichkeit]
Benedikt Wenzel (VfB Höchst – 90. Minute) [Tätlichkeit]

Erster Punktverlust zu Hause weiterlesen

SG Ulfa/Gonterskirchen feiert Reservemeisterschaft

SG Ulfa/Gonterskirchen feiert Reservemeisterschaft

Die zweite Mannschaft der SG Ulfa/Gonterskirchen konnte am vergangenen Sonntag mit dem 5:3-Sieg gegen den ärgsten Verfolger des VfB Höchst und der gleichzeitigen 0:3-Niederlage des Drittplatzierten aus Steinberg/Glashütten die Meisterschaft in der Reserverunde perfekt machen.

Bei noch drei auszutragenden Partien und den drei Punkten die der SG Ulfa/Gonterskirchen II am 11. Mai noch gutgeschrieben werden (der KTSV Borsdorf/Harb II  hat seine Mannschaft zurückgezogen) ist man dank des besseren direkten Vergleichs gegen den VfB Höchst II und die SG Wallernhausen/Fauerbach II, die noch zwei Spiele weniger auf dem Konto hat, nicht mehr einzuholen.

Im entscheidenden Spiel gegen den VfB Höchst II erzielten Tobias Kliehm (2), Christoph Nitzl, Jörg Klee und Goalgetter Maximilian Staiger die Treffer zum frühzeitigen Meisterschaftsgewinn. Dass der Titelgewinn schon jetzt perfekt gemacht wurde war zum Beginn der Saison noch nicht abzusehen, als man gleich zwei Mal gegen Mannschaften verlor die eher in den Niederungen der Tabelle angesiedelt sind (die bisher einzigen beiden Niederlagen). Außerdem wurden zwei Spiele abgesagt und gingen mit 0:0 in die Wertung ein (von insgesamt drei Unentschieden).

 

Für den VfR Ulfa ist dies die erste Reservemeisterschaft seit 1969. Der SV Gonterskirchen holte letztmalig in der Saison 2007/08 den Titel Meister der A-Klasse- Reserven, damals noch in einer Spielgemeinschaft mit Freienseen. In der gleichen Spielzeit holte die Reserve mit dem SWG-Reservepokal sogar das Double. Auch in der aktuellen Spielzeit hat man wieder die Chance diesen Pokal zu gewinnen. Im Halbfinale wartet hier am 6. und am 20.5. die zweite Mannschaft vom FC Besa Gießen.